Back to School - 02.09.2021

Ein neues Schuljahr hat begonnen und auch weiterhin müssen wir uns auf die Corona-Lage einstellen.

 

Die Testpflicht gilt weiterhin. Zu Beginn des Schuljahres werden die Testungen öfter durchgeführt, auch um mögliche Infektionen von Reiserückkehrern zu identifizieren. Am ersten Schultag gilt für alle Schülerinnen und Schüler sowie dem Schulpersonal die Verpflichtung, einen PoC-Antigen-Schnelltest durchzuführen. In den darauffolgenden zwei Wochen wird dreimal wöchentlich getestet. Ab der 38. KW wird der bekannte Testrhythmus zweimal in der Woche wiederaufgenommen. Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig Geimpfte sowie Genesene.

Der Testnachweis erfolgt entweder über einen in der Schule zur Verfügung gestellten Laien-Selbsttest oder durch den Nachweis eines anderweitig erzielten negativen Testergebnisses oder durch Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung, wonach keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Die verbindliche Testung gilt für alle Schulformen, auch für Grundschulen.

 

Alle Schulen starten im Regelbetrieb. Die Schulpflicht wird also nur durch Präsenzunterricht erfüllt.

Willkommen auf der Homepage der Förderschule Lebensweg Jessen

Wir sind eine Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung im Landkreis Wittenberg. Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen, und möchten uns Ihnen auf den folgenden Seiten ein wenig vorstellen!

Bitte wählen Sie links einen Bereich, den Sie kennen lernen möchten!

 

Förderschule Lebensweg Jessen

(ehemals Heideschule Holzdorf)

Gewerbepark 6

06917 Jessen

 

 

Förderschule Lebensweg Jessen Förderschule Lebensweg Förderschule Lebensweg Förderschule Lebensweg

 

Der Umzug ist fast geschafft! Die Klassenräume sind fertig eingerichtet. Das Außengelände wird noch eine Weile auf Grund von Bauarbeiten nicht zur Verfügung stehen.

 

Förderschule Lebensweg Förderschule Lebensweg




Datenschutzerklärung