AKTUELLE INFORMATIONEN - 29.03.2020

Liebe Eltern,


Das Coronavirus hat uns noch voll im Griff. Die Landesregierung hat nun die Schulschließung bis zum 19.04.2020 angeordnet. So dass frühestens am 20.04.2020 der reguläre Unterricht starten kann. Die Entwicklungen sind sehr dynamisch, so dass es auch noch zu Verschiebungen kommen kann.

 

Leider haben die Ereignisse die Jessener und Schweinitzer überrollt. Seit dem 27.03.2020 gilt eine absolute Ausgangssperre. Diese ist erst einmal bis zum 10.04.2020 befristet. Ich hoffe, ihr übersteht die Zeit gut, seid rücksichtsvoll zueinander, übersieht einfach mal das ein oder andere.

 

Für alle anderen gelten noch die Ausgangsbeschränkungen der Landesregierung. Wichtig ist, dass sie sich an die vorgegeben Ausgangsbeschränkungen halten. Es gilt zu hoffen, dass diese Maßnahmen greifen und wir wieder in den gewohnten Alltag starten können.

 

Bitte denken sie daran, ihre Wohnung nur zu verlassen:
- Bei Gängen zum Einkaufen, zum Arzt oder zur Arbeit
- Sie dürfen des Weiteren spazieren gehen oder mit dem Rad unterwegs sein, allerdings nur im Kreise der in der Wohnung lebenden Personen
- Denken sie an das häufige Händewaschen mit Seife
- Vermeiden sie unnötige Sozialkontakte

Halten sich alle an die Regeln, kann die Verbreitung des Virus eingegrenzt werden.

 

Schulfreie Zeit heißt nicht unterrichtsfreie Zeit. Für einige Schüler stellen die Lehrer ein Lernpaket zusammen, so dass das erworbene Wissen nicht verloren geht.

 

Jedoch können sie unabhängig davon an der Selbstständigkeit ihres Kindes arbeiten.
Lassen sie es im Haushalt mithelfen, beim Tisch decken, Abwaschen, reinigen der Wohnung, beim Aufräumen oder beim Kochen.
Trainieren sie alltägliche Dinge, wie regelmäßiges und gründliches Zähneputzen, das Anziehen, das Zusammenlegen der Kleidung,
Gestalten sie aktiv die Freizeit, spielen sie viel mit den Kindern, lesen sie ihnen was vor, malen oder basteln sie, gehen sie spazieren oder fahren sie Rad. Das Internet ist voll guter Ideen.
Zählen und rechnen sie mit Alltagsgegenständen. Beim Tisch decken oder abräumen, beim Kochen oder auch beim Spielen kann man sehr gut Farben, Formen, Zahlen und Zählen üben und trainieren.

 

Hinsichtlich der Notbetreuung gibt es eine erweiterte Regelung. Zukünftig soll es ausreichen, wenn ein Elternteil im medizinischen Bereich, etwa als Arzt, Krankenschwester oder Pfleger sowie in Apotheken oder anderen pharmazeutischen Bereichen als auch in der Veterinärmedizin arbeitet.

 

So bleibt mir nur noch, Ihnen Gesundheit zu wünschen. Nutzen sie die Zeit, sich intensiv mit ihrem Kind oder ihren Kindern zu beschäftigen.
Ich wünsche ihnen trotz der Krise ein schönes Osterfest, machen Sie das Beste daraus.

 

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen, verbleibt mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Stephan Noack

 


Alle aktuellen Entwicklungen, die unsere Schule betreffen, finden sie zeitnah auf
www.heideschule-holzdorf.de. Schauen sie regelmäßig auf der Homepage vorbei.

Bastel-Spaß für Zuhause

      basteln01.jpg     basteln02.jpg     basteln03.jpg     basteln04.jpg     basteln05.jpg

 

       basteln06.jpg     basteln07.jpg    basteln08.jpg     basteln09.jpg     basteln10.jpg

 

      basteln11.jpg     basteln12.jpg      basteln13.jpg     basteln14.jpg     basteln15.jpg

AKTUELLE INFORMATIONEN - 24.03.2020

In Sachsen-Anhalt bleiben die Schulen mindestens eine Woche länger dicht als bisher geplant. Die verordneten Schließungen werden bis zum 19. April verlängert.

 

Gleichzeitig erweitert das Land die Möglichkeiten, Kinder trotz Schließung der Einrichtung notbetreuen zu lassen. So können alle Familien, die Betreuungsmöglichkeiten in Kitas und Schulen nutzen, wenn ein Elternteil im medizinischen Bereich, etwa als Arzt oder Pflegerin sowie in Apotheken oder anderen pharmazeutischen Bereichen als auch in der Veterinärmedizin arbeitet.

 

(www.mz-web.de/sachsen-anhalt/corona-virus----update----schulen-und-kitas-im-land-eine-woche-laenger-geschlossen--36462004)

AKTUELLE INFORMATIONEN - 18.03.2020

Eine Notbetreuung kann nur realisiert und angeboten werden, wenn beide Eltern oder ein Alleinerziehender in einer Schlüsselposition arbeiten. Hierzu zählen unter Anderem:

 

- Gesundheits- und Arzneimittelversorgung sowie Pflege

 

- Behindertenhilfe

 

- Kinder- und Jugendhilfe

 

- Justiz- und Maßregelvollzug

 

- Landesverteidigung

 

- Einrichtungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (einschließlich Arbeits-, Gesundheits- und Verbraucherschutz)

 

- Nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz)

 

- Einrichtungen zur Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Medien, Presse und Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, Chemie, ÖPNV, Entsorgung)

 

- Einrichtungen der Versorgung mit Lebensmitteln/ Hygieneartikeln

 

- Öffentliche Verwaltung

 

Ein Formblatt erhalten sie hierzu in der Schule. Von 9.00Uhr bis 13.00Uhr ist die Schule durch das Sekretariat und einem Lehrer besetzt.

 

AKTUELLE INFORMATIONEN

Unterricht an Schulen in Sachsen-Anhalt wird eingestellt

 

Die Landesregierung hat beschlossen, von

 

Montag, 16.März, bis einschließlich Montag, 13.April (Ende der Osterferien)

 

die Schulen zu schließen. Zur Notbetreuung können momentan noch keine genauen Angaben gemacht werden. Hierzu werden zeitnah weitere Informationen folgen.

 

Durch die Schulschließung wird auch in dem Zeitraum bis zum 13.04.2020 die Schülerbeförderung eingestellt.

Willkommen auf der Homepage der Heideschule Holzdorf!

 

 schule02.jpg

 

Wir sind eine Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung im Landkreis Wittenberg. Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen, und möchten uns Ihnen auf den folgenden Seiten ein wenig vorstellen!

Bitte wählen Sie links einen Bereich, den Sie kennen lernen möchten!

 

Heideschule Holzdorf 

Juri- Gagarin- Str. 11 

06917 Jessen / OT  Holzdorf




Datenschutzerklärung