Schülerwitze

Ein Schüler schläft im Unterricht.

Der Lehrer weckt ihn: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass das der richtige Platz zum Schlafen ist!".

Darauf der Schüler: "Ach, es geht schon. Sie müssen nur leiser sprechen!"

 

 

Lehrerin: "Fritzchen, nenne mir bitte fünf Tiere aus Afrika?"

Fritzchen: "Zwei Löwen und drei Elefanten."

 

 

Lehrer: "Fritzchen, was ist das für ein Schmetterling?"

"Ein Zitronenfalter, Herr Lehrer!"

"Aber Fritzchen der hier ist grün und nicht gelb!"

"Vielleicht ist er noch nicht reif, Herr Lehrer!" 

 

Der Lehrer fragt die Schüler: Wie heißt die Mehrzahl von Sandkorn? Ein Schüler antwortet: Wüste.

 

 

Fritzchen übt Fahrradfahren.

Als er ums Eck kommt: "Guck mal Mutti, mit nur einem Arm!"

Beim nächsten mal: "Guck mal Mutti, ohne beide Arme!"

Beim dritten mal rum ums Eck nuschelt er: "Guck mal Mutti, ohne Zähne!"

 

Lehrerin fragt den Schüler: Nenn mir doch mal die Sinne, die du kennst. Der Schüler antwortet: Schwachsinn, Blödsinn und Unsinn.

Mehr Witze auf http://www.deinemutterwitze.com/

 

Der Lehrer bittet Peter: „Bilde einen Satz mit Pferd und Wagen!“ „Das Pferd zieht den Wagen“, antwortet Peter. „Gut, und nun noch einmal denselben Satz in der Befehlsform!“ „Hü! 

 

 

Alexander kommt gut gelaunt von der Schule nach Hause. „Wie war es denn?“, fragt seine Mutter. „Ach, ganz gut! Unser Lehrer hat mich heute vor die Wahl gestellt.“ „Vor welche Wahl?“, will die Mutter wissen. „Entweder ich lerne jetzt oder ich fliege von der Schule.“ „Und, wie hast du dich entschieden?“, fragt die Mutter gespannt. „Ich denke“, antwortet Alexander cool, „dass ich den Lehrer nicht sehr vermissen werde.“




Datenschutzerklärung