St. Martin

 

 

 

 

3 Klassen der Heideschule besuchten am Freitag den 09.11.2018

die St. Martins - Andacht der evangelischen Kirche in Holzdorf.

 

img_0813.jpg

 

Am Montag, den 12.11.2018

feierten wir dann traditionell den St. Martins - Tag in der Heideschule gemeinsam mit der evangelischen Grundschule Holzdorf und dem ortsansässigen Kindergarten.

 

img_0823.jpg

 

Die Werkstufe gestaltete aus Teelichtern ein Sternbild.

 

img_0826.jpg

 

Das ist das Feuer für das Stockbrot.

 

img_0830.jpg

 

Erst in der Dunkelheit kurz vor dem Lampionumzug, zeigte der Lichterstern seine volle Pracht.

 

 

img_0834.jpg

 

SCHÜLERFIRMA "1000 WUNDERSACHEN"

 

img_0841.jpg

                        

DIE SCHÜLER DER  BERUFSSCHULSTUFE  UND DER  OBERSTUFE   STELLEN  AUS  HOLZ KREATIVE

GEGENSTÄNDE ZUM  VERKAUF HER.

 

img_0845.jpg

Nachruf auf Thomas Döring: Trauer um Holzdorfer Schulleiter

b_thomas_doering.jpg

 

Die Trauer über den Tod von Direktor Thomas Döring ist an der Holzdorfer Heideschule immer noch zu spüren. „Er hat eine große Lücke hinterlassen“, sagt Kollegin Daniela Kösterke, die am heutigen Sonnabend auf dem Friedhof in Euper die Trauerrede hält. Die Lehrerin betont, dass Döring trotz seiner schweren Krankheit stets ein sehr herzlicher Mensch gewesen ist, der für die Probleme der Kinder und Kollegen ein offenes Ohr gehabt hat.

In ihrer Rede heißt es wörtlich: „Seit 1997 hat Thomas Döring in unserer Schule alle Geschicke geleitet, und er hielt alle Fäden fest in der Hand. Allen am Schulleben Beteiligten waren sein Engagement, sein Einsatz und seine Präsenz bekannt. Er war ein Mensch, der sich niemals weggeduckt hat, wenn er in irgendeiner Form gebraucht wurde.“

 

Die Lehrerin betont, dass Döring Wege beschritten hat, die nun im Kollegium weitergeführt werden. Die Sichtweisen Dörings fließen in Diskussionen zu verschiedenen Themen mit ein. Als Direktor habe er einen guten Draht zu seinen Schülern gehabt. Mit großer Begeisterung hat er die Auftritte der Kinder und Jugendlichen beim „Tag der offenen Tür“ oder bei der Weihnachtsfeier verfolgt und dabei manche Freudenträne vergossen.

Er war stolz auf jeden Fortschritt, selbst wenn er noch so klein gewesen ist. Kösterke betont, dass Döring zwar im Alter von 53 Jahren verstorben ist, doch alle an der Heideschule Holzdorf ihn niemals vergessen werden. Sie persönlich hat seinen Humor plus die positive Einstellung zum Leben geschätzt. „Er hat bis zum letzten Arbeitstag alles gegeben. Dann hat ihn seine schwere Krankheit endgültig gestoppt.“

 

https://www.mz-web.de/jessen/nachruf-auf-thomas-doering-trauer-um-holzdorfer-schulleiter-31639000

„Er hat eine große Lücke hinterlassen“ (Daniela Kösterke)

 

thomas_doering_traueranzeige_43b61bf1_6db7_435d_a19f_307cafefc930.jpg

 

 

 

 

 

b_thomas_doering.jpg

 

 

 

Frühling 2019 in Holzdorf

 

DAS WAR SCHÖN!


DA HABEN WIR BILDER GEMACHT!

 

stefan01.jpg

 

stefan02.jpg

 

stefan03.jpg

 

stefan04.jpg

Frühblüher

 

Der Frühling! ist da, Hurra!

Alle freuen sich sehr, die Schneeglöckchen sind da. Der Löwenzahn blüht jetzt auch schon. Findet ihr den Schmetterling?

 

 

 

fruehblueher07.jpg

Frühlingslust

 

 

f02.jpg

 

f03.jpg

 

f04.jpg




Datenschutzerklärung